ein schneller Blog

Geschrieben von Diananeubert.quicksnake.de (») 26. 4. 2010, gelesen: 2670x
img-2805.jpg

Hi guys,

so nun noch ein schneller Blog bevor ich ne Woche in der Heimat bin smile, juhu!!

Ostern hab ich natürlich super gut überstanden! Guido war da (*freu*) und wir haben uns ein paar schöne Tage gemacht! Selbstverständlich waren wir bei Robin Hood:

Aber nun mal von Anfang an: Erstens: Flieger zu spät! Guido hab ich in Leicester abgeholt (er musste dort umsteigen (Bahn)). Zweitens: Zug war zu spät. Aber das war noch nicht alles. Endlich in Notts angekommen, erstmal was Essen gegangen. Drittens: Der Bus kommt und Guido meinte sofort, dass die Bremsen heiß "gelaufen" sind. Aufjedenfall war es mächtig am stinken. Der Busfahrer fragte, was den so stinkt. Ich meinte nur, dass das seine Bremse ist. Er stieg aus, kam wieder rein und wir alle durften den Bus verlassen, weil der Reifen angeblich brennen würde. SUPER!!! Kommentar von Guido: "Eine Stadtrunde hätte er noch fahren können!" ;o)

Wir waren dann was Essen, sind dann zum Haus gefahren und dann noch einkaufen! Abends hab ich Guido noch den Campus gezeigt. Am nächsten Tag haben wir nen Stadtbummel gemacht und Guido meinte, dass er das nächste Mal wenn er kommt keine Klamoten mitbringt, da es hier echt günstig ist. Er hat sich zum Schluß schon garnicht mehr getraut in irgendwelche Geschäfte rein zu gehen.

Und, ich habe keine Ahnung wie Guido das macht, aber er hat ein Händchen für sehr angenehme Lokalitäten!! Der Pub von außen klein und unscheinbar, aber drin richtig geil. Essen sehr gut und Coktails waren ok (hätten ruhig nen Schuß mehr Alkohol rein machen können smile). Hier kann man auch gleich Pitcher bestellen. Sehr Vorteilhaft! Muss man nicht so oft laufen smile!

Img-2791

Wo ich gerade vom Essen schreibe: Essen ist in der Regel kaum gewürzt. Aber im Pub gibt es Ketchup, Majo, Senf in jeglicher Art. Damit meine ich Senf (english, frensh), Ketchup (normal, mit Essig) und noch andere Soßen mit Essig, sowie Salz und Pfeffer. Also selber würzen! Ist aber ok. Oder man bestellt sein Essen gleich dementsprechend: scharf und dann ist es wirklich scharf, da meist frische Jalapenos im Essen sind oder BBQ. Je nach Geschmack!

Hier muss man halt nur etwas eher los. Ich meine nicht erst 20-21Uhr oder später, da die Pub's midnight schließen. Und was ich auch sehr angenehm finde, ist das vor jedem Pub Security ist und die gleich eine Ausweiskontrolle machen, da wird man (also ich) nicht an der Theke ständig danach gefragt!! Ach ja, bestellt wird alles an der Theke. Essen und Trinken! Jeder Tisch hat ne Nummer, die man bei der Bestellung angeben muss und dann bekommt man das Essen recht schnell zum Tisch gebracht! Und was ich auch angenehm finde, ist das man gleich bezahlt und nicht ewig auf den Kellner warten muss. Wenn man keine Lust mehr hat, geht man einfach!!

Nun nochmal zur City: Sehr dreckig, viel Polizei, jeder Laden hat Security, zwischen den kleinen alten Häuschen stehen Hochhäuser und auf den kleinen Flüssen fahren die Leute mit ihren Hausbooten.

Ich hoffe das sieht man auf den folgenden Bildern einigermaßen mit den Hochhäusern:

Img-2816_4

Img-2820

Am Mittwoch nach Ostern musste ich auch schon wieder ins Labor. Aber ich muss schon mal sagen, es ist besser geworden. Weiß zwar nicht wirklich woran das liegt, aber ich muss mich nicht quälen morgens aufzustehen.  Roy hatte nach Ostern zwei Wochen Urlaub. Sehr angenehm! Hatte demzufolge viel mit meinem Supervisor Chris zu tun und ich muss sagen, er hat mir ziemlich viel Freiraum gelassen. Roy's erster Urlaubstag: Ich bin morgens gegen 9Uhr im Labor und keine Menschenseele da!! Na super! Kurz drauf kam Alberth und er fragte mich, ob ich immer so ZEITIG da wäre!!!!! 9Uhr ist viel zu früh und ich sollte doch später kommen!!! Der Hammer!! Naja, also fing meine nächsten Tage erst 10Uhr an. Ich war davon nicht so begeistert, da die Nachmittage ziemlich lang waren. Teilweise bis 19Uhr im Labor gewesen smile.

An dem Wochenende nach Ostern hatte ich meine erste Begegnung mit der Nottinghamshire Police. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie blöd ich aus der Wäsche geguckt habe als es an der Tür klopfte und die Polizei vor der Tür stand!! Keine Angst, ich habe nichts verbrochen. Im Haus gegenüber ist in der Nacht zuvor eingebrochen worden und die wollten nur wissen, ob ich was gesehen oder gehört habe. Ich habe aber nichts gehört oder gesehen. Ich hab der Dame aber erstmal auf die Nase gebunden, das ich eine deutsche Studentin bin und das ich alleine zur Zeit im Haus bin, da meine house-mates noch Easter-Holiday's hatten.

Was gibt es noch Neues? Ich komme für ne Woche in die Heimat smile! Eigentlich wollte ich ja nicht kommen, aber die Sehnsucht ...

Und ich habe nichts besseres zu tun, als mal eben noch nen Kolloque zu machen. Ja ja, das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Hauptsache vorm Wochenende. Und ich muss mal ganz ehrlich sagen, ein bißchen vermissen tue ich die Hochschule schon smile! Aufjedenfall Kolloque-Termin gemacht und seitdem nur Streß! Ich lerne mitlerweile schon im Labor, wenn ich Zeit habe!! Und Roy lacht mich aus: "Have fun!" smile Naja, hab noch ein paar Tage. Aber das wird schon ;o) Dann sind es nur noch zwei Prüfungen und das Leckerli (insider smile) und dann ...

Und ich hab ne dicke Erkältung! Daniel hat mich erstmal ausgelacht und sich gefreut das er mich wahrscheinlich angesteckt hat und Roy lief auch mit nem grinsen durch die Gegend! Roy findet es witzig und er ist der Meinung, das er jetzt auch mal über mich lachen kann. Ich lache aber nicht direkt über Roy, sondern über solch schöne Dinge wie: Er schiebt die Scheibe von seinem Abzug hoch und da fallen schon ab und an mal Kolben raus. Tja, da kann ich nun mal nur lachen!!! Solch ein Chaos.

Zweites Gruppenmeeting hab ich letzte Woche auch hinter mich gebracht und Freitag steht Labormeeting an, aber ich bin ja nicht da. Das ist ein Meeting für die PhD's. Jeder bekommt Aufgaben die er dann lösen muss. Ich bin zwar nicht da, habe meine Aufgabe trotzdem gemacht und kann die Roy geben. Ich hab Glück gehabt: Friedel-Craft. Also wenn ich den nicht hin bekommen würde, würde ich auch Schläge bekommen, nachdem ich meinen besten Freund DREI MAL gekocht habe!!! Bitte nicht fragen warum!!!

Sonst noch was Neues? Mir fällt ganz spontan nichts ein! Ich freu mich einfach eine Woche auf zu Hause, auch wenn meine Zeit schon so gut wie verplant ist. - lecker Essen, lernen, Freitag Kolloque und natürlich ins Labor!!!! und abends erstmal CURRYWURST POMMES von Peter's! Grillen, nu&co und die restlichen Tage mit dem Hund genießen smile

 

Und Schwesterchen, dir wünsche ich gaaaaaaaaaaannnnnzzzz viel GLÜCK für deine Abschlußprüfungen. Das wird schon. Deine Vorprüfungen hast du auch bestanden!! Und immer schön an unseren gemeinsamen Freund IUPAC denken!!!! smile Und ein bißchen mehr Selbstvertrauen! Musste ich auch lernen und steigt mir manchmal über den Kopf smile! - Ich sag nur: "Mein Ego und Ich - ein Bund fürs Leben!" smile Der Spruch ist super ... geht runter wie Öl ...

 

Ach Frank, ich hab noch was für Dich: Alle sitzen im Office mit ihren Laborkitteln und ich werde blöd angeguckt und gefragt, warum ich meinen ausziehe! Ja, ich denke, manchmal irritiere ich die Engländer smile schon ein wenig!!

 

Ganz liebe Grüße und bis demnächst

DIANA

Bewertung:     der beste   1 2 3 4 5   Abfall

Kommentare

Zeigen: Standard | von aktiven | letzte Beiträge | alles
Sabrina z IP 94.220.251.*** | 27.4.2010 15:40
Danke dir Schwesterchen...habe immer hin schon mehr Vertrauen als am Anfang. Haben gestern die ersten Noten für das Zeugnis bekommen. Die Noten haben mich aufgebaut. Im Praktikum habe ich zwar 85% kann mich aber darüber nicht wirklich freuen. Du kannst dir sicherlich denken warum!? Ich sage nur Frau Dr. B.....!!!!!smile Ach ja in dem Abschlusskolloq zum Praktikum habe ich immerhin 80% bekommen....hat Gott sei Dank bald ein Ende! smile
Schön, dass du doch zwischendurch nach Hause kommst, da werden sich sicherlich schon einige Persönchen und Tierchen freuen...smile Wenn ich Zeit hätte, würden wir sicherlich auch vorbeikommen, aber du kennst das ja selbst....smile...lernen, lernen, lernen.
Lass uns aber später mal wieder telefonieren...freu mich jetzt schon. Schöne Grüße an Dagmar, Guido, Luka und Henry.
Drück dich ganz ganz doll...hab dich lieb
Vlg Sabrina


Neuer Kommentar

Thema:
Name:
Benachrichtigt. E-Mail *:
Kommentar:
[*1*] [*2*] [*3*] [*4*] [*5*] [*6*] [*7*] [*8*] [*9*] [*10*] [*11*] [*12*] [*13*] [*14*] [*15*] [*16*] [*17*] [*18*] [*19*] [*20*] [*21*] [*22*] [*23*] [*24*] [*25*] [*26*] [*27*] [*28*] [*29*] [*30*] [*31*] [*32*] [*33*] [*34*] [*35*] [*36*] [*37*] [*38*] [*39*] [*40*] [*41*] [*42*] [*43*] [*44*] [*45*] [*46*] [*47*] [*48*] [*49*] [*50*]   [b] [Bild]
Bitte antworten Sie mit Ziffern: Summe der Zahlen null und ein